Grossflächenmarkise Jumbo S2160/2

Produktbeschreibung

stobag_Jumbo_S2160/2
stobag_Jumbo_S2160/2
stobag_Jumbo_S2160/2
stobag_Jumbo_S2160/2

Beschattung für Flächen bis zu 90 M2

Setzen Sie neue Massstäbe mit der Grossflächenmarkise Jumbo. Sie wurde für eine maximale Ausladungen von bis zu 5 Metern konstruiert und liefert bis zu 90 m2 Schatten – perfekt für grosse Terrassen im Gastro- und Privatbereich. Damit in jeder Position eine konstant hohe Tuchspannung gewährleistet wird, kommen bis zu sechs speziell entwickelte Teleskoparme zum Einsatz. Dadurch entsteht, auch bei der Maximalbreite von 18 Metern, eine extrem hohe Stabilität der Aluminium-Konstruktion. Der geradlinige Verlauf der Teleskoparme verleiht der Jumbo-Markise eine zeitlos elegante Ästhetik.

Wählen Sie aus über 380 Tuch-Designs und tausenden von Farbkombinationen. Je nach Modell und gewünschtem Komfort erfolgt der Antrieb entweder manuell per Handkurbel oder durch einen Motor, welcher sich optional auch ganz bequem via Fernbedienung oder Sonnen-/Windmelder steuern lässt.

Die wichtigsten Vorteile

  • Grossflächenbeschattung bis 90 m2
  • Ausladung bis max. 500 cm
  • Hohe Stabilität und flexible Konsoleneinteilung
    dank dem 4-kant-Tragrohr
  • Hohe und kontinuierliche Tuchspannung dank
    Teleskoparmtechnik
  • Besseres Breite-Ausladungs-Verhältnis
  • Pendellager für die Tuchwelle garantiert optimale Tuchwicklung
  • Markisenneigung von 5 ° bis 22 ° einstellbar
  • Optionales Schutzdach erhältlich
  • Optionales Volant sorgt für zusätzlichen Schatten und ist ein
    optischer Schutz für die Markisenarme

JUMBO S2160/2

Grossflächen-Teleskoparmmarkisen mit Motorantrieb. Bespannung mit Markisentuch. Ein- und Ausfahren der Markise mit Wechselstrom-Rohrmotor 230 V / 50 Hz, mit Planetengetriebe, elektronische Endlagenpositionierung, Thermoschutz, Schutzart IP54 (Spritzwasser), mit einem 50 –150 cm langen Anschlusskabel. Markise mit 4-kant Stahltragrohr zur Aufnahme der Tuchwelle mittels Pendellager für Motoren- und Gegenlagerseite, Tuchwellenabstützungen, Niederhalter und der Wand- oder Deckenkonsolen. Separates Wandlager mit einstellbarem Armlager zur Aufnahme der Teleskoparme und des Tragrohres. Tuchwelle aus verzinktem Stahl mit Nut zur Aufnahme des Markisentuches. Die Pendellagertechnik wird mit den am Tragrohr befestigten Tuchwellenabstützungen aus ALU-Gusslegierung mit Kunststoffrollen und Endlos-Abrollband erreicht und dient zur parallelen Führung der Tuchwelle. Teleskoparme 4-teilig mit innenliegenden Gasdruckfedern, Teleskoparm-Schwenksegment aus ALU-Gusslegierung mit integrierter Hochschlagsicherung und Stellschrauben zur exakten Neigungswinkeleinstellung. Ausfallprofil aus stranggepresstem ALU-Kammerprofil in L-Form mit Halbrundschalen-Geometrie mit Aufnahmenuten für die Bespannung und den Volant inkl. Befestigungsnut für die Teleskoparme, Auflaufnase zum Aufgleiten auf die Tuchwellenabstützungen, einschliesslich seitliche Endkappen.