Senkrechtbeschattung Ventosol VS5200

Produktbeschreibung

stobag_Ventosol_VS5200
stobag_Ventosol_VS5200
stobag_Ventosol_VS5200
stobag_Ventosol_VS5200

Senkrechtbeschattung mir Sir-System für eine hohe Tuchspannung

Ventosol – dieser Name steht für moderne und solide Fassadenbeschattung mit grossem Einsatzbereich. Dank dem SIR-System (Soft Integrated Retaining System), welches wie ein Reissverschluss funktioniert, wird eine maximale Stabilität der innenliegenden Tuchführung gewährleistet. Ventosol-Markisen halten somit hohen Windgeschwindigkeiten stand*.
Der formschöne, leicht abgerundete Kasten der Ventosol-Markisen ist selbsttragend. Verschiedene Befestigungsoptionen ermöglichen eine einfache Montage der Konstruktion an der Wand oder in der Leibung. Der Antrieb erfolgt via Handkurbel oder optional über einen Elektromotor.
Der mit Motorantrieb versehene neue Typ VS5600 eignet sich für Flächen bis zu 30 m2. Der Typ VS5400 ist standardmässig mit einem Gegenzugsystem und Motorantrieb ausgestattet.

Wählen Sie aus über 380 Tuch-Designs und tausenden von Farbkombinationen. Je nach Modell und gewünschtem Komfort erfolgt der Antrieb entweder manuell per Handkurbel oder durch einen Motor, welcher sich optional auch ganz bequem via Fernbedienung oder Sonnen-/Windmelder steuern lässt.

Die wichtigsten Vorteile

  • Der Kasten schützt das Tuch zuverlässig vor
    Witterungseinflüssen
  • Vielseitig einsetzbar mit rundem oder eckigem Kasten
  • Maximale Stabilität der Tuchführung dank dem SIR-System
    ( Soft Retaining System – Reissverschluss-Technik )
  • Kein Lichtspalt zwischen Tuch und Führungsschiene ( SIR-System )
  • Sehr hohe Windstabilität
  • Fallprofil im Kasten versenkt ( VS6100 / VS6200 / VM720/3 )
  • Montagemöglichkeit an die Wand mit Befestigungshalter oder
    Direktverschraubung
    STOBAG | SENKRECHTMARKISE MIT SIR-SYSTEM
  • Montagemöglichkeit in die Leibung via Direktverschraubung
  • Servicefreundlich durch 2-teiligen bzw. 3-teiligen Schutzkasten
    ( VS5600 / VS6100 / VS6200 )
  • Vielseitige Tuchausführungen erlauben Durchsicht trotz
    Beschattung oder auch eine komplette Verdunkelung
  • Bei Innenanwendung dank Gegenzugsystem für horizontalen
    Einsatz geeignet ( VS5400 )
  • Kann auch als Leinwand für draussen oder drinnen verwendet
    werden ( geeignetes Tuch vorausgesetzt )
  • Kein Tuchflattern oder übermässige Geräuschentwicklung
  • Insektenschutz

VENTOSOL VS5200

Stranggepresstes Kastenprofil 120.5 mm hoch und 126 mm breit, leicht abgerundet. Die Seitendeckel bestehen aus Alu-Gusslegierung. Tuchwelle 78 mm oder 85 mm verzinktes Stahlprofil.
Der Antrieb erfolgt manuell mittels Getriebe (Untersetzung 4:1) mit Endanschlag oder ab einer Gesamtfläche > 8 m2 oder ab einer Höhe > 4000 mm durch einen Wechselstrom-Rohrmotor 230 V / 50 Hz mit Friktionsbremse und elektronischer Endlagen-Abschaltung. Gegenlager aus einer Alu-Gusslegierung passend zum Seitendeckel.
Das Alu-Strangpress-Fallprofil mit der Dimension 24 x 40 mm wird mit einem durchgezogenen Flachstahl als zusätzliches Gewicht ausgerüstet. Alle Aluminiumprofile sowie die Alu-Gussteile sind pulverbeschichtet. Markisentuch aus Polyester, PVC oder Acryl aus der STOBAG Collection.

Bei aufgesetzter Montage und mit einer Dimension von 2200 x 2000 mm stabil bei einer Windgeschwindigkeit von 120 km/h (Windkanaltest).

VS5200/1 Wandmontage
Befestigung an der Wand via Direktverschraubung oder mittels Befestigungshalter aus Aluminium.
Die seitlichen U-Führungsprofile (Alu-Strangpressprofile 41 x 34 mm) haben eine integrierte Nut für die Aufnahme der Halterungen und sind mit dem SIR-System (Soft Integrated Retaining System) aus Kunststoff ausgerüstet.

VS5200/2 Leibungsmontage
Befestigung in der Leibung durch die Führungsschiene.
Die seitlichen U-Führungsprofile (Alu-Strangpressprofile 33 x 34 mm) sind ausschliesslich für die Leibungsmontage geeignet. Zur freien Bewegung und zur Sicherung des SIR-Systems (Soft Integrated Retaining System) sind zwei Kunststoffprofilführungen aufgedrückt.