Faltmarkise Rivera P5000

Produktbeschreibung

stobag_terrassenmarkisen_rivera_p5000
stobag_terrassenmarkisen_rivera_p5000
stobag_terrassenmarkisen_rivera_p5000
stobag_terrassenmarkisen_rivera_p5000

Die robuste Pergolamarkise mit grosser Ausladung 

Mit der Pergola Rivera P5000 kreieren Sie auf jeder Terrasse grosszügigen Freiraum im eleganten Design. Die integrierte Faltmarkise spendet bei Sonnenschein kühlen Schatten und schützt vor schädlicher UV-Strahlung. Wenn es regnet, leitet das straff gespannte Resistant-Tuch das Wasser kontrolliert zum Ablaufsystem im Frontbereich. Erweitern Sie den Open-Air-Genuss mit komfortablen Optionen. Die stromsparende LED-Beleuchtung zaubert nachts ein stimmungsvolles Ambiente auf Ihre Terrasse. Mit den variablen Schiebeverglasungen profitieren Sie von zusätzlichem Schutz gegen Wind und Wetter und verlängern dadurch Ihre Freiluft-Saison – Panoramaausblick inklusive. Durch den Einsatz von hochwertigen Materialien und korrosionsbeständigen, pulverbeschichteten Aluminiumprofilen überzeugt die Pergola-Markise Rivera P5000 durch Langlebigkeit und geringen Pflegeaufwand. Das schwer entflammbare Polyester-Gewebe (Brandschutzklasse B1) mit schmutzabweisender Oberfläche eignet sich hervorragend für den Privatbereich sowie Aussengasträume bei Hotels und Restaurants.

Die wichtigsten Vorteile

  • Bis 700 cm Ausladung möglich
  • Die hohe Tuchspannung sorgt für ein rasches Ablaufen des
    Regenwassers
  • Integrierter Regenablauf durch die Stütze
  • Sehr stabil auch bei sehr hohen Windgeschwindigkeiten –
    höchste Klasse gemäss Markisennorm
  • Einstellbare Dachneigung 8 ° bis 25 °
    Optionen:
  • Dimmbare LED-Beleuchtung
  • Seiten-/Frontbeschattung
  • Seiten-/Frontverglasung
  • Schutzdach

RIVERA P5000

Terrassendachsystem bestehend aus einer Aluminium-Strangpress-Konstruktion und einer integrierten Tuchbeschattung. Die Konstruktion ist für Wand- und Deckenmontage bestimmt und besteht aus zwei seitlichen Trägern (Dimension 80 x 150 mm). Das Joch in der Front setzt sich aus zwei Stützenprofilen (120 x 80 mm) und einem Querprofil (117 x 150 mm) zusammen. Das Querprofil dient gleichzeitig als Wasserkanal und führt das Wasser standartmässig über seitliche Speier weg. Damit ein optimales Ablaufen des Wasser nach vorne über das PVC-Tuch garantiert werden kann, muss eine Neigung von 8° bis max. 25° eingehalten werden.
Die Beschattung besteht aus einem Tuch das gefaltet im eingefahrenen Zustand, bzw. gespannt im ausgefahrenen Zustand ist. Verbunden ist das Tuch mit einer je nach Ausladung variablen Anzahl an Keder Profilen (36 x 70 mm). Um das Eindringen von Wasser zu vermeiden ist an beiden Seiten des Tuchs ein Keder und an den seitlichen Führungen eine Bürstendichtung angebracht.

Windwiderstand
Die Anlage erfüllt die Windwiderstandsklasse 4 in ausgefahrenem Zustand (gespanntes Tuch) bzw. bis 150 km/h in eingefahrenem Zustand. (nach DIN 13561)

Tuch
Polyestergewebe (630 g/m²) mit Polyvinylchlorid Beschichtung und hochwertiger Oberflächenprägung für den permanenten Ausseneinsatz. Materialdicke 0.5 mm. Abwaschbar und wasserdicht bis zu einer Wassersäule von 3000 mm. Brennverhalten Schwerentflammbar Klasse B1 nach DIN 4102-1.

Antrieb
Erfolgt über einen Elektroantrieb mit elektronischer Endabschaltung auf Zug. Einspeisung 230 V / 50 Hz. IP Schutzklasse 44. Die Kraftübertragung geht beidseitig über Zahnräder auf einen Zahnriemen mit Kevlarverstärkung die das Ausfallprofil antreibt


Optionen

Entwässerung
Wahlweise kann das Wasser via seitliche Speier oder durch die Stütze abgeleitet werden.

Schutzdach
Auf zwei Rechteckprofilen (Aluminium Strangpress Dimension 50 x 120 mm) werden 3 abgekantete Bleche montiert. Maximale Ausladung 972 mm.

Integrierte LED-Beleuchtung
Im Trägerprofil ist eine Nute für eine integrierte Beleuchtung vorgesehen, welche im Winkel von 45° ins Innere der Anlage gerichtet ist und ein LED-Lichtband weiss (warmweiss) oder LED-/RGBW-Lichtband eingebaut werden kann. Abgedeckt wird es durch ein Reflektor-Kunststoffprofil.

Bedienung LED-Lichtband weiss:
– Mit einem externen Lichtschalter/Dimmer ein/aus/dimmen.
– Mit Funk (Somfy io) ein/aus/dimmen.

Bedienung RGBW Lichtband:
– Mit Funk (Somfy io) ein/aus/dimmen/Farben wechseln.

Verglasung
Das Ganzglas-Schiebe-System SV1020 kann als Front- und Seitenverglasung verwendet werden. Das Festverglasungs-System SV1051 wird als Seitenverglasung (z.B. als Spickel) in Kombination mit dem SV1020 verwendet. Dabei darf die max. Front- oder Seitenfläche von 15 m2 pro Seite nicht übertroffen werden.