Tragrohrmarkise Select S8130/2 Stoboscope

Produktbeschreibung

stobag_select_s8130/2_stoboscope
stobag_select_s8130/2_stoboscope
stobag_select_s8135_ombramatic
stobag_select_s8135_ombramatic

Stabile, kompakte und vielseitig einsetzbare 3-kant-Tragrohrmarkise 

Die kompakten Select-Markisen wurden für die universelle Beschattung von Terrassen und Gartensitzplätzen im Privat- und Gastrobereich konzipiert. Die Select-Reihe basiert auf der bewährten und patentierten Dreikanttragrohr-Technik. Dies ermöglicht, zusammen mit den universellen Befestigungskonsolen, eine Wand-, Decken- oder Dachsparrenmontage auf engstem Raum. Durch Erweiterungen wie Schutzdach, absenkbarer Volant-Plus oder die variable Neigungswinkel-Verstellung der Select-Ombramatic lässt sich dieser Markisentyp individuell den verschiedensten Gegebenheiten anpassen. Mit einer speziellen Arm-Konsolen-Kombination sind Ausladungen bis zu 3.50 Meter möglich.

Wählen Sie aus über 380 Tuch-Designs und tausenden von Farbkombinationen. Je nach Modell und gewünschtem Komfort erfolgt der Antrieb entweder manuell per Handkurbel oder durch einen Motor, welcher sich optional auch ganz bequem via Fernbedienung oder Sonnen-/Windmelder steuern lässt.

Die wichtigsten Vorteile

  • Hohe Stabilität durch Dreikant-Tragrohrtechnik
  • Verschiedene Montagemöglichkeiten an die Wand, unter
    die Decke oder an den Sparren
  • Variable Konsolenposition
  • Hohe und kontinuierliche Tuchspannung dank
    Teleskoparmtechnik ( S8130/2 )
  • Manuelle Neigungswinkelverstellung bis 60° ( S8135 )
  • Mehr Ausladung als Breite möglich ( S8133 )
  • Dem Neigungswinkel entsprechend einstellbares optionales
    Schutzdach
  • Optionales Volant sorgt für zusätzlichen Schatten und ist ein
    optischer Schutz für Markisenarme
  • Optional Volant-Plus: Acryl-Tuch bis max. 120 cm und
    Soltis 86 / Soltis 92 bis max. 170 cm Höhe. Verbessertes
    Wickelverhalten dank Floating-System ( schwimmende Walze )
    ( S8130, S8133, S8135 )

SELECT S8130/2 STOBOSCOPE

Teleskoparmmarkise mit Motorantrieb. Bespannung mit Markisentuch. Ein- und Ausfahren der Markise mit Wechselstrom-Rohrmotor 230 V / 50 Hz mit Friktionsbremse und elektronischer Endlagen-Abschaltung, Thermoschutz. Schutzart IP54 (Spritzwasser), mit 50 – 150 cm 4-poligem Anschlusskabel. Durchgehendes 3-kant-Stahltragrohr, korrosionsgeschützt und pulverbeschichtet zum Aufbau der Armträger, Konsolen, Getriebe- und Gegenlager sowie Tuchwellenabstützung. Ausfallprofil aus stranggepresstem ALU-Kammerprofil mit Verstärkungsrippe und Regen-Abtropfnase, Aufnahmenuten für die Bespannung und den Volant, inkl. Befestigungsnut für die Teleskoparme, mit seitlichen Endkappen. Tuchwelle aus verzinktem Stahl mit Nut zur Aufnahme des Markisentuches. Dreiteilige Teleskoparme aus ALU-Strangpressprofilen, mit integrierten Gasdruckfedern. Armträger aus ALU-Gusslegierung mit integrierter Hochschlagsicherung. Neigungswinkeleinstellung über Innensechskantschraube von waagrecht bis max. 60°. Montagekonsolen aus ALU-Gusslegierung zur Wand- und Deckenmontage (Option Dachsparrenkonsole). Ab 501 cm Totalbreite wird das Pendellager mit aussenliegenden Tuchwellenstützen zur Führung der Tuchwelle eingesetzt, inklusiv entsprechend der Neigung einstellbare Tuchwellenabstützungen aus ALU-Gusslegierung mit Kunststoffrollen und Endlos-Abrollband.