Gelenkarmmarkise Azur SG2400

Produktbeschreibung

stobag_azur_SG2400
stobag_azur_SG2400
stobag_azur_SG2400
stobag_azur_SG2400

Stabile Gelenkarmmarkise mit 4-kant-Tragrohr 

Die Azur-Markise mit dem Vierkant-Tragrohr ist speziell für den Einsatz bei Mehrfamilienhäusern und im Objektbereich bestens geeignet. Dank verschiedenen Konsolen ist eine Wand-, Decken- oder Dachsparrenmontage möglich. Der stufenlos einstellbare Neigungswinkel von waagrecht bis 60° erfüllt beinahe jeden Beschattungswunsch.
Wie bei allen Stobag Markisen sind die aus Aluminium gefertigten Gestell-Komponenten pulverbeschichtet und gewähren somit eine ausgesprochene Langlebigkeit. Die grosse Auswahl von Markisenstoffen aus der aktuellen Tuchkollektion setzt den gewünschten Akzent. Der Antrieb erfolgt über ein Getriebe mit Handkurbel oder optional über einen Elektromotor.Wählen Sie aus über 380 Tuch-Designs und tausenden von Farbkombinationen. Je nach Modell und gewünschtem Komfort erfolgt der Antrieb entweder manuell per Handkurbel oder durch einen Motor, welcher sich optional auch ganz bequem via Fernbedienung oder Sonnen-/Windmelder steuern lässt.

Wählen Sie aus über 380 Tuch-Designs und tausenden von Farbkombinationen. Je nach Modell und gewünschtem Komfort erfolgt der Antrieb entweder manuell per Handkurbel oder durch einen Motor, welcher sich optional auch ganz bequem via Fernbedienung oder Sonnen-/Windmelder steuern lässt.

Die wichtigsten Vorteile

  • Stabile und preiswerte 4-kant-Tragrohr-Markise
  • Markisenneigung von 1 ° bis 60 ° einstellbar
  • Verschiedene Montagemöglichkeiten an die Wand, unter
    die Decke oder an den Sparren
  • Variable Konsolenposition
  • Auswahl verschiedener Konsolentypen
  • Optionales Schutzdach erhältlich
  • Optionales Volant sorgt für zusätzlichen Schatten und ist
    ein optischer Schutz für die Markisenarme
  • Elegantes und zeitloses Design

AZUR SG2400 (SILVER AZUR SG2409)

Durchgehendes korrosionsgeschütztes 4-kant Tragrohr (35 x 35 mm) aus sendzimirverzinktem Stahl für den Aufbau der Aluminium-Druckguss Armträger, Konsolen und Tuchwellenlager. Konsolen bei Wand- oder Deckenmontage einsetzbar. Tuchwelle ø 78 aus sendzimirverzinktem Stahl mit Nut zur Aufnahme des Markisentuches. Ein- und Ausfahren erfolgt manuell über ein Kegelradgetriebe mit integriertem Endanschlag und Freilauf-Kurbelring, Untersetzung 4.5:1 oder über ein Kegelradgetriebe mit einem Vorgelege, Untersetzung 10.5:1 (abhängig von Dimension). Bedienung des Kegelradgetriebes mittels abnehmbarer Kurbelstange aus pulverbeschichtetem Metall in weiss, grau oder braun mit Haken und Kunststoffgriff. Ausfallprofil (Hohlkammerprofil) aus stranggepresstem Aluminium (Dimension 47 x 60 mm) mit seitlichen Endkappen aus Kunststoff und eine durchgehende Aufnahme-Nut für Volant (optional). Gelenkarme aus ALU-Strangpressprofilen und Präzisionsteilen aus ALU-Grusslegierung, innenliegende Zugfedern und Doppel-Stahlseile aus Inox, Drahtseilschutz über das Mittelgelenk. Einfache und stufenlose Neigungswinkel-Verstellung über Innensechskanntschraube von 1° – 60° (1° – 45° über 600 cm TB bzw. mit Tuchwellenstütze). Die Aluminiumprofile sowie Aluminium-Gussteile sind in Fassadenqualität pulverbeschichtet. Alle sichtbaren Schrauben in INOX-Ausführung. Die Bespannung mit einem spinndüsengefärbtem Markenacryl-Tuch (Preisgruppe 1), farbbeständig, sehr hoher UV-Schutz, gute Reissfestigkeit, wasser- und schmutzabweisend, aus der STOBAG Collection.


Optionen

Konsolen
Um verschiedene Montagesituationen wie schlechtes Mauerwerk, Holz-/Stahlkonstruktionen, Dachsparren etc. abzudecken, stehen verschiedene Konsolen-Typen zur Auswahl.

Schutzdach
Mittels einem aluminiumstranggepresstem Schutzdach inkl. Seitenteile aus Kunststoff wird die Markise optimal vor Witterungseinflüssen geschützt. Die Befestigung des Schutzdaches wird durch Dachträger, die auf das Tragrohr montiert werden sicher gestellt. Um den vorderen Schutz des Tuches zu gewährleisten, ist ein Ausfallprofil (Dimension 62 x 80 mm) erforderlich, das optimal auf das Schutzdach abgestimmt ist.

Ausfallprofil
Ab 250 cm Ausladung und / oder über 500 cm Totalbreite wird empfohlen das stärkere Ausfallprofil (Dimension 62 x 80 mm) einzusetzen, um eine höhere Stabilität zu erreichen.

Elektroantrieb
Mit mechanischem Endschalter: Rohrmotor, 230 VAC, 50 Hz oder 120 VAC, 60 Hz (länderspezifisch) mit elektromechanischer Bremse und mechanisch einstellbaren Endlagen-Abschaltung. Thermoschutz, Schutzart IP54 (Spritzwasser), mit 50 – 150 cm Anschlusskabel.

Mit elektronischem Endschalter: Rohrmotor, 230 VAC, 50 Hz oder 120 VAC, 60 Hz (länderspezifisch) mit elektromechanischer Bremse und elektronischer Endlagen-Abschaltung. Thermoschutz, Schutzart IP54 (Spritzwasser), mit 50 – 150 cm Anschlusskabel.

Funkmotor mit elektronischem Endschalter: Rohrmotor, 230 VAC, 50 Hz oder 120 VAC, 60 Hz (länderspezifisch) mit elektromechanischer Bremse und elektronischer Endlagen-Abschaltung. Integrierter Funkempfänger, Thermoschutz, Schutzart IP54 (Spritzwasser), mit 50 – 150 cm Anschlusskabel.

Bespannung / Konfektions-Technik
Markisentücher aus Polyester, Acryl etc. und verschiedene Konfektions-Techniken wie Kleben, TENARA-Faden etc. gemäss STOBAG Collection (Kollektions-Index).