Kassettenmarkise Casabox BX2000

Produktbeschreibung

stobag_casabox_bx2000
stobag_casabox_bx2000
stobag_casabox_bx2000
stobag_casabox_bx2000

Schlanke Kassettenmarkise in zeitlos elegantem Design

Das Modell Casabox ist eine schlanke Kassettenmarkisen in zeitlos elegantem Design. Sie eignen sich besonders zur Beschattung von kleineren bis mittleren Flächen, wie es bei Balkonen und Terrassen der Fall ist. Durch die klaren Linien der zum Teil wahlweise in eckiger oder abgerundeter Form erhältlichen Kassette fügt sich die Markise harmonisch in die Architektur ein – auch als gestalterisches Element. Das dicht schliessende Ausfallprofil schützt das Tuch und die Gelenkarme vor Niederschlag und Schmutz. Somit ist eine lange Lebensdauer gewährleistet. Zwei Konsolen an den Aussenseiten ermöglichen eine einfache und zeitsparende Montage an Wand, Decke oder Dachsparren. Als Sicht- und Blendschutz empfehlen wir das absenkbare Volant-Plus.
Alle Modelle können wahlweise mit einer Handkurbel oder mit einem optionalen Elektromotor angetrieben werden.

Wählen Sie aus über 380 Tuch-Designs und tausenden von Farbkombinationen. Je nach Modell und gewünschtem Komfort erfolgt der Antrieb entweder manuell per Handkurbel oder durch einen Motor, welcher sich optional auch ganz bequem via Fernbedienung oder Sonnen-/Windmelder steuern lässt.

Die wichtigsten Vorteile

  • Geschlossener Kasten schützt vor Witterungseinflüssen
  • Verschiedene Montagemöglichkeiten an die Wand, unter
    die Decke oder an den Sparren
  • Einfaches und bewährtes Montagesystem zum Einhängen
  • Markisenneigung je nach Montageart bis 90 ° einstellbar
  • Wahlweise eckiges oder rundes Ausfallprofil
  • Optionales Konsolenabdeckprofil
  • Optionales Wandanschlussprofil verhindert Regenwasser
    zwischen Fassade und Markise

CASABOX BX2000

Einteiliger U-förmiger Schutzkasten (Dimension 152 x 123 mm) aus ALU-Strangpressprofil als tragendes Element der Konstruktion mit einer Nut am oberen Profilende zum Einschub der Abdichtbürste. Seitendeckel als Kassettenabschluss, zur Aufnahme der Tuchwelle ø 70 bzw. ø 78 mm aus verzinktem Stahl und für die Befestigung der Gelenkarme. Befestigungsflansch (am Seitendeckel) mit Einhängenase, um die Markise an den Konsolen für Wand- oder Deckenmontage zu montieren. Befestigungsflansch, Seitendeckel, Konsole aus ALU-Gusslegierung. Ein- und Ausfahren erfolgt manuell über ein Kegelradgetriebe mit integriertem Endanschlag und Freilauf-Kurbelring, Untersetzung 4.6:1. Bedienung des Kegelradgetriebes mittels abnehmbarer Kurbelstange aus pulverbeschichtetem Metall in weiss, grau oder schwarz mit Haken und Kunststoffgriff. Ausfallprofil aus stranggepresstem Aluminium in abgerundeter (Dimension 58 x 107 mm) oder eckiger (Dimension 62 x 107 mm) Form mit den jeweiligen seitlich passenden Endkappen aus Kunststoff. Gelenkarme mit negativem Knick aus ALU-Strangpressprofilen und Präzisionsteilen aus ALU-Gusslegierung, innenliegende Zugfedern und Doppel-Stahlseile aus Inox, Drahtseilschutz über das Mittelgelenk. Einfache und stufenlose Neigungswinkel-Verstellung über Innensechskantschraube im Befestigungsflansch von 0°– 40°mit Getriebe und 0°– 80° mit Motor bei Wandmontage, 5°– 50° mit Getriebe und 5°– 90° mit Motor bei Decken- und Sparrenmontage. Die Aluminiumprofile sowie Aluminium-Gussteile sind in Fassadenqualität pulverbeschichtet. Alle sichtbaren Schrauben in INOX-Ausführung. Die Bespannung mit einem spinndüsengefärbtem Acryl-Tuch (Preisgruppe 1), farbbeständig, sehr hoher UV-Schutz, gute Reissfestigkeit, wasser- und schmutzabweisend aus der STOBAG Collection.


Optionen

Konsolen
Um verschiedene Montagesituationen wie schlechtes Mauerwerk, Holz-/Stahlkonstruktionen, Dachsparren etc. abzudecken, stehen verschiedene Konsolen-Typen zur Auswahl.

Wandanschlussprofil
Aluminiumstranggepresstes Wandanschlussprofil inkl. Seitendeckel aus ALU-Blech wird an der Fassade montiert, um zu verhindern, dass Regenwasser zwischen Fassade und Markise tropft.

Elektroantrieb
Mit elektronischem Endschalter: Rohrmotor, 230 VAC, 50 Hz oder 120 VAC, 60 Hz (länderspezifisch) mit elektromechanischer Bremse und elektronischer Endlagen-Abschaltung. Thermoschutz, Schutzart IP44 (Spritzwasser), mit 50 – 150 cm Anschlusskabel.

Funkmotor mit elektronischem Endschalter: Rohrmotor, 230 VAC, 50 Hz oder 120 VAC, 60 Hz (länderspezifisch) mit elektromechanischer Bremse und elektronischer Endlagen-Abschaltung. Integrierter Funkempfänger, Thermoschutz, Schutzart IP44 (Spritzwasser), mit 50 – 150 cm Anschlusskabel.

Bespannung / Konfektions-Technik
Markisentücher aus Polyester, Acryl etc. und verschiedene Konfektions-Techniken wie Kleben, TENARA-Faden etc. gemäss STOBAG Collection (Kollektions-Index).